Beiträge

Studentische Unterstützung für die Schneppenheim GmbH

In diesem Beitrag möchten wir  Peer Oberhoff und Carolin Hitzegrad, zwei studentische Aushilfskräfte bei uns begrüßen und offiziell vorstellen. Peer Oberhoff ist seit dem 1. April 2018 Mitglied unseres Teams, während Carolin Hitzegrad bereits seit Oktober 2017 unter unserer Obhut steht. Die beiden sind aktuell Studenten an der Hochschule Fresenius Düsseldorf und bestätigen uns unsere erfolgreiche Kooperation mit der Hochschule.

Erweiterung unseres Teams im Marketing und Qualitätsmanagement

Peer Oberhoff ist 19 Jahre alt, zurzeit im zweiten Semester und studiert Medien- und Kommunikationsmanagement. Er wird uns im Bereich Marketing und Content Management unterstützen.

Hochschule Fresenius, HSF, Düsseldorf, Student, Social Media, Content Management, Marketing, SEO, Keyword, Instagram, CAMICAMA®

Peer Oberhoff

Des Weitere bringt er Erfahrungen in PR- und Öffentlichkeitsarbeit aus dem Sport-Bereich mit. Dort betreut er die Öffentlichkeitsarbeit von Deutschlands größtem Schwimmverein, dem SV Bayer Uerdingen 08. Mit dem Einstieg bei der KV Schneppenheim GmbH, möchte er sein Blickfeld erweitern und weitere Einblicke in die Marketing-Welt bekommen. Er wird bei Inhalten auf unserer Webseite und unseren Social-Media-Kanälen der Marke CAMICAMA® unterstützend tätig sein und bei der Entwicklung neuer Ideen für die Erweiterung unseres Marketing-Bereiches unterstützen.

Des Weiteren wird er uns bei der Durchführung von Keyword-Analysen und Konkurrenzanalysen unterstützen, um daraus neue Ideen für den Social Media Bereich ableiten zu können. Herr Oberhoff wurde durch unsere Stellenanzeige für den Bereich Social Media auf uns aufmerksam. Es folgten mehrere positive Gespräche bei denen wir uns letztendlich entschieden, ihn in unser Team aufzunehmen.

Carolin Hitzegrad, Fresenius, HSF, Fresenius, QM, EFQM, STÄRKE, Schneppenheim, Qualitätsmanagement, EFQM, RADAR

Carolin Hitzegrad

Ebenfalls an der Hochschule Fresenius in Düsseldorf studiert Carolin Hitzegrad. Die 20-jährige Studentin ist dort bereits seit September 2015 immatrikuliert und konzentriert sich auf Betriebswirtschaftslehre. Seit Anfang des Jahres 2016 arbeitet sie an der Hochschule als studentische Hilfskraft für das Forschungsprojekt „STÄRKE“, welches in Unternehmen die Kriterien des EFQM-Modells etabliert sowie das Thema Resilienz vermittelt. STÄRKE“ steht für „Starke Beschäftigte und starke Betriebe durch Stärkung der Änderungsfähigkeit mit Resilienz-Konzepten“.  Da wir als Unternehmen Teil des STÄRKE-Projektes sind, kam es so im Laufe der Zeit immer wieder zum Kontakt sowie Besuchen mit ihr bei uns vor Ort. Der erste Kontakt entstand jedoch durch den Studiendekan Prof. Dr. Ralf Neuhaus im Rahmen eines EFQM Trainings bei uns vor Ort. Neben den Studierenden der HS Fresenius nahmen auch einige unserer Mitarbeiter und Kollegen teil. Seit Anfang Oktober 2017 ist Carolin Hitzegrad nun ebenso für uns tätig. Insbesondere im Bereich des Qualitätsmanagements unterstützt sie das Team der Kunststoffverarbeitung Schneppenheim tatkräftig. An der Hochschule Fresenius belegt sie aktuell die Studienschwerpunkte „Ganzheitliche Wertschöpfungssysteme“ und „Organisationspsychologie und -Beratung“, welche ihr beide für die Arbeit in unserem Hause sehr weiterhelfen werden.

Studentische Unterstützung bei uns vor Ort

Herr Oberhoff wird überwiegend dienstags bei uns vor Ort sein und Frau Hitzegrad ist mittwochs bei uns im Unternehmen. Die beiden sind sowohl per E-Mail (student@schneppenheim.com) als auch telefonisch (  (+49) 2238 965-33-0) zu erreichen.

Wir heißen Frau Hitzegrad und Herrn Oberhoff herzlich Willkommen bei uns und hoffen, dass die beiden einiges bei uns lernen 🙂

Unterstützung für unser Modellbau Team gesucht!

Die Kunststoffverarbeitung Schneppenheim GmbH wurde im Jahr 1970 gegründet und befindet sich seit jeher in der Führung der Familie Schneppenheim. Seit nun mehr als 47 Jahren ist das Unternehmen erfolgreich im Gießereimodellbau für die Automobil-, Werkzeugbau- sowie Maschinenbaubranche tätig. Die Werte des Unternehmens basieren auf Loyalität, Gemeinschaft und Familie.  Die Fluktuationsquote innerhalb der Kunststoffverarbeitung Schneppenheim GmbH , welche unter 1 % liegt, zeigt die erfolgreiche Umsetzung dieser Werte. Hier stehen die Menschen im Mittelpunkt! Für unseren Bereich Gießereimodellbau suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Modellbauer (m/w)

Ihre Aufgaben

  • Prototypenbau / Prototypenerstellung
  • Kleinserien
  • Designmodellbau, Werkzeug- und Formenbau
  • Anfertigen von Modellen, Werkzeugen, Formen und Vorrichtungen nach CAD-Vorgaben, technischen Zeichnungen/ technischen 3D-Vorgaben aus Polystyrol und Polyurethan
  • Anfertigen maßgenauer Modelle in enger Zusammenarbeit mit Technikern und Teamkollegen
  • Fertigung von PU-Formen
  • Oberflächenfinish und Veredelung von Prototypen
  • Lackierarbeiten und Baugruppenmontage
  • Terminverfolgung der Arbeitsumfänge und Sicherstellung des Informationsflusses

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Modellbauer, Werkzeugmacher oder vergleichbarer Qualifikation oder Berufserfahrung als Modellbauer (mind. 2 Jahre)
  • Versierter Umgang mit unterschiedlichen Werkstoffen (Holz, Kunststoff, Metall )
  • Erfahrung in dem Umgang mit modellbautypischen Maschinen
  • Erfahrung im Umgang mit Klebstoffen
  • PC-Kenntnisse
  • CAD-/3D-Kenntnisse
  • Ausgeprägtes handwerkliches Geschick sowie ein Gespür für Form, Fläche und Funktion
  • Freude am Austüfteln kreativer Lösungsansätze
  • Teamfähigkeit, Selbstständigkeit und Eigeninitiative

Wir bieten Ihnen
eine interessante Tätigkeit mit Perspektive, Teamarbeit, eine leistungsgerechte Entlohnung sowie persönliche Fort- und Weiterbildungsangebote. Zudem ist ein vielfältiger Einsatz innerhalb unseres Teams möglich, in Abhängigkeit der Erfordernisse sowie Ihrer Fähigkeiten. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (per E-Mail an cas@schneppenheim.com) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihrer Verfügbarkeit.

Ihr Team der Kunststoffverarbeitung Schneppenheim GmbH

Neuer Mitarbeiter bei der KV Schneppenheim GmbH!

Das Team der Kunststoffverarbeitung Schneppenheim GmbH erfährt ab sofort Unterstützung!
Seit heute, dem 01. September 2016 heißen wir Herrn Sven Krämer in unserem Team herzlich willkommen.

Folglich vergrößert sich das Team der KV Schneppenheim GmbH von 16 auf 17 hoch-motivierte und qualifizierte Mitarbeiter, um unseren Zielen und unserer Vision „Ihre Idee. Unser Konzept. Gemeinsam an die Spitze.“ auch zukünftig nachzukommen. Wir freuen uns über den Zuwachs im Team und auf die tatkräftige Unterstützung durch Herrn Krämer 🙂

Sie wollen auch Mitglied unseres einzigartigen Teams werden?
Wir suchen nach wie vor Unterstützung für unseren CAD-Bereich, CNC-/CAD-Programmierer (m/w).
Ebenso freuen wir uns über Ihre Initiativbewerbung per Mail an cas@schneppenheim.com!

Wir wünschen sowohl unseren Lesern als auch unserem neuen Mitarbeiter einen erfolgreichen Start in den Tag!
Ihr Team, der KV Schneppenheim GmbH

Erfolgreich durchgeführtes EFQM-Training 2015!

Studierende zu Besuch in der KV Schneppenheim GmbH

Studierende zu Besuch in der KV Schneppenheim GmbH

Wie bereits angekündigt, fand am 28. November sowie am 03. Dezember 2015 ein EFQM-Training in Zusammenarbeit mit Herrn Prof. Dr. Ralf Neuhaus (imaq) und den Studierenden der Hochschule Fresenius Düsseldorf statt. Im Rahmen des zweitägigen Workshops war es zum einen das Bestreben die gesamte Organisation hinsichtlich ihrer Stärken und Verbesserungspotenziale sowie den bereits umgesetzten Verbesserungsmaßnahmen zu durchleuchten. Zum anderen war es das Ziel den Studierenden der Hochschule Fresenius Düsseldorf einen Einblick in die Wirtschaftspraxis zu ermöglichen.
Weiterlesen

EFQM-Training im November/Dezember 2015!

„Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein.“
Philip Rosenthal

Im November/Dezember 2015 ist es wieder so weit. Die Kunststoffverarbeitung Schneppenheim GmbH führt zum wiederholten Male ein EFQM-Training durch mit dem Ziel unsere Qualität sowie unsere Prozesse stetig zu verbessern! Dabei fördern wir parallel den Austausch zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Die Studierenden der Hochschule Fresenius Düsseldorf setzen für zwei Tage die Brille eines EFQM-Experten auf und analysieren die Kunststoffverarbeitung Schneppenheim GmbH von A-Z.

Wir freuen uns!
Ihr Team der KV Schneppenheim

Studierende in der Praxis: Hochschule Fresenius Düsseldorf führt erstmals Wintercamp durch

Prof. Ralf Neuhaus und Carl-Heinz Schneppenheim

Prof. Ralf Neuhaus (rechts) und Carl-Heinz Schneppenheim blicken auf ein erfolgreiches Wintercamp zurück.

Die Premiere des so genannten Wintercamps der Hochschule Fresenius Düsseldorf fand am 10. und 11. März in der Niederlassung der Kunststoffverarbeitung Schneppenheim GmbH statt. Vier Studierende der Studiengänge Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftspsychologie aus Köln und Düsseldorf hatten an den beiden Tagen die einmalige Chance, das Unternehmen vor Ort kennenzulernen und wertvolle Praxiserfahrung zu sammeln.

Die KV Schneppenheim GmbH ist Partner und Spezialist bei der Erstellung von Kunststoffmodellen im Automobilsektor (Werkzeugbau),Maschinenbausektor, Gießereimodellbau sowie Design, Messebau und -gestaltung. Der Standort des Unternehmens befindet sich in Pulheim. Mit einer Produktionsfläche von 2.000 Quadratmetern und 17 Mitarbeitern bietet das Unternehmen im Mehrschichtbetrieb die Umsetzung kurzfristiger und individueller Modellbau-Anforderungen seit mehr als 45 Jahren an.

Weiterlesen